Karate DO

KARATE DO ist eine Kampfkunst und bedeutet „der Weg der leeren Hand“.

DO beschreibt den Weg, bei dem Karate als Methode eingesetzt wird, das persönliche, charakterliche und innere Wachstum zu ermöglichen. Durch regelmäßiges Üben erlangen wir die Einheit von Körper und Geist.

 

Das Ziel im KARATE-DO ist die Entfaltung und Reife der Persönlichkeit, sowie die Achtung des Partners als oberste Priorität.

Es existieren zwei Ebenen der Reife: innere und äußere Reife. Die äußere Reife erkennen wir an der Karatetechnik und an der Gürtelfarbe. Die innere Reife beinhaltet das Einhalten und verinnerlichen der Dojokun* ~ „Leitsätze des Karate Do“

 

Übt man regelmäßig und ernsthaft, wird man sehr schnell merken, dass der Körper mit Energie gefüllt, das Selbstbewusstsein gestärkt und innere Ruhe in den Körper einkehren wird.